Hähnchenbrust mit Blauschimmelkäse, Tomaten, Thymian und Ofengemüse

Ein spannender und interessanter Event „Koch mein Rezept – der große Rezepttausch“  für Foodblogger wurde kürzlich von Volkermampft ins Leben gerufen. Das Los entscheidet aus welchem Blog man sich ein Rezept aussuchen und nachkochen darf. Auf diese Weise kann man interessante Foodblogs und die Menschen dahinter mit ihren Leidenschaften fürs Kochen entdecken.

Das Los führte mich zu Felix von Reiseschmaus . Felix liebt das Reisen und isst gern mit Genuss was Leckeres. Ich habe mir sein Gericht „Pesto-Hähnchenbrust mit Ofengemüse“ ausgesucht und es neu interpretiert.

Hähnchenbrust ist ein wunderbar zartes und mageres Fleisch. Wunderbar saftig wird es in meinem Rezept mit einer Füllung aus Blauschimmelkäse, Tomaten und frischem Thymian. Eine super leckeres und köstliches Gericht, für das man nicht sehr viel Zeit benötigt. Also, wer nur wenig Zeit zum Kochen hat aber gesund essen möchte, der sollte dieses zarte Geflügel mit viel knackigem Gemüse mal ausprobieren.

Rezept für 2 Personen

Zutaten für die Hähnchenbrust:

  • 2 Hühnerbrüste
  • 100 g Blauschimmelkäse
  • 2 Tomaten
  • Frischer Thymian
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Basilikumblättchen

Zutaten für das Ofengemüse:

  • 150 g Rote Bete
  • 150 g Möhren
  • 150 g Pastinaken
  • 150 g Champignons
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Frischer Salbei
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • Basilikumblättchen

Zubereitung der Hähnchenbrust:

Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen und von Sehnen befreien. Hähnchenbrust in eine Auflaufform legen und im Abstand von etwa 2 Zentimetern einschneiden. Bitte nur soweit einschneiden, dass die Fleischstücke nicht auseinanderfallen. In jeden Einschnitt Blauschimmelkäse, Tomatenscheiben und Basilikum stecken. Die Hähnchenbrust salzen, pfeffern, mit Thymianblättchen bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Im Ofen bei 200 ° C etwa 30 Minuten goldgelb backen.

Zubereitung der Ofenkartoffeln:

Backofen auf 200 ° C vorheizen.

Gemüse waschen und in mundgerechte Stücke, Zwiebeln in Segmente und Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Rote Bete etwa 10 Minuten im Dampfgarer garen, abkühlen lassen und in Würfel schneiden. Das Gemüse in eine Schüssel geben, mit Öl, Salz, Pfeffer, Thymian und Salbeiblättchen vermischen  und in eine Auflaufform füllen. Die gewürzten Gemüsestücke im vorgeheizten Ofen etwa 30-40 Minuten garen.

Für das Ofengemüse können auch sehr gut Gemüsereste verwendet werden.

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s