Köstliche Erdbeeren, die holden Erdentöchter verwöhnen uns wieder

„Erdbeeren, sie lachen von fern mich schon an, ich hab‘ so recht meine Freude dran.“ So befand einst der Dichter Hofmann von Fallersleben. So erging es mir in den letzten Tagen ebenfalls. Verführerischer Duft und Geschmack der roten Früchte sind ganz was Besonderes.

Johann Gottfried Herder beschrieb diese Köstlichkeiten der Natur in seinem Gedicht „Holde Erdentöchter“ vortrefflich. Die erste Strophe möchte ich hier gern kundtun, bevor wir anfangen den Kuchen zu backen. Den Boden für einen Obstkuchen backe ich seit fast dreißig Jahren nach diesem Rezept. Er ist schnell zubereitet, gelingt immer und schmeckt lecker.

Holde Erdentöchter,
Frühlings frühe Kinder,
Schon aus Sonnenvaters
Warmem Lebenshauche
Und aus Mutter-Erden
Kühlem Schooß empfangen,
Kühle, süße Beeren!

Zutaten für eine Ringform:

  • 500 g Erdbeeren
  • 2 Eigelb
  • 2 Eiweiß
  • 1 EL warmes Wasser
  • 75 g Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Stärkemehl
  • 1 TL Backpulver
  • Mandelplättchen, ohne Fett kurz in der Pfanne geröstet
  • Minzezucker, selbst gemacht
  • Erdbeerpüree
  • Vanillesoße
  • 250 ml süße Sahne
  • 1 Päckchen roten Tortenguss mit 250 ml Wasser und 2EL Zucker nach Vorschrift zubereiten.
  • ½ Päckchen Vanillepudding mit 250 ml Milch und 2 EL Zucker nach Vorschrift zubereiten.

Zubereitung:

Eier trennen. Die Eigelbe mit Wasser schaumig rühren, 2/3 des Zuckers und den Vanillezucker dazu geben und gut mischen.

Die Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen, auf die Eigelbmasse geben und vorsichtig unterheben. Darauf  das Mehl, das Stärkemehl und das Backpulver sieben und mit der Eimasse behutsam mischen.

Die Kuchenform einbuttern, mit etwas Mehl bestäuben und den Teig einfüllen und glatt streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad  Ober- und Unterhitze circa 20-30 Minuten backen. Danach abkühlen lassen, Pudding zubereiten und auf den Kuchenboden geben. Erdbeeren halbieren, auf dem Kuchen verteilen und den zubereiteten Tortenguß von der Mitte aus über die Früchte verteilen.

Mit geschlagener Sahne, einigen frischen Erdbeeren und Minze, Minzezucker, Erdbeerpüree, Vanillesoße und gerösteten Mandelplättchen auf einem Teller hübsch anrichten…und einfach genießen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s