Seehecht und Ofenkartoffeln

Seehechtfilet ist fett-und kalorienarm und schmeckt sehr lecker.

Seehechtfilet ist fett-und kalorienarm und schmeckt sehr lecker.

Habt Ihr schon einmal Seehecht probiert? Heute habe ich ihn nach längerer Zeit wieder mal zubereitet. Fisch sollte wohl doch öfter auf dem heimischen Tisch stehen, denn er ist gesund und lecker. Der Seehecht lebt als Raubfisch im Atlantik, Pazifik und Mittelmeer, kann eine Länge bis zu einem Meter und ein Gewicht bis 10 kg erreichen. Sein festes, weißes Fleisch ist zudem fett-und kalorienarm.

Zutaten für 2 Personen:

  • 400 g Seehechtfilet
  • 1 Ei
  • 1 Blumenkohl
  • 4-6 Kartoffeln je nach Größe
  • Öl, Butter, Sahne, etwas Mehl, Semmelbrösel, Zitrone, Thymian, Dill, Kirschtomaten, Gewürzmischung für Ofenkartoffeln. Man kann die Gewürzmischung natürlich auch selbst z.B. mit Paprika, Rosmarin, Oregano, Basilikum, Majoran, Kümmel und Salz herstellen.

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit der Schale waschen, trockentupfen, halbieren oder vierteln und in einen Schüssel geben. Die Gewürzmischung, etwas Öl zu den Kartoffeln geben und alles gut vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Kartoffeln darauf verteilen und bei 200°C etwa 30-40 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Blumenkohl waschen, in Röschen zerteilen und in Salzwasser bissfest garen, abgießen und warm halten.

Den Fisch kurz unter fließendem Wasser abspülen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Das Ei mit der Gabel verschlagen. Sodann wird der Fisch in Mehl gewendet, in das Ei getaucht und in Semmelbröseln gewälzt. Im heißen Öl von allen Seiten langsam goldbraun braten, aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Für die Soße etwas Butter in einem Topf zergehen lassen, etwas Mehl einstäuben und mit Fischfond oder Gemüsebrühe ablöschen. Mit dem Schneebesen gut verrühren und Sahne zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und einer Prise Zucker würzen. Anschließend frischen Dill in die Soße streuen.

Das Gericht mit frischem Dill, Thymianblättchen, Zitronenscheiben und Kirschtomaten anrichten.

Seehechtfilet mit Ofenkartoffeln, Blumenkohl und Dillsoße

Seehechtfilet mit Ofenkartoffeln, Blumenkohl und Dillsoße

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s